What's in my bag?

"Flat lay Photography" macht Spass und sieht gut aus :)

Kennst du das Peter McKinnon Video dazu?

Auf dem Bild ist einiges an Equipment zu sehen...aufgenommen mit meiner alten EOS 450D - sie tuts noch!

Gear

Gebrauchte Kameras oder Objektive kaufen und eigenes Equipment verkaufen, macht das Sinn?

 

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich damit bisher gute Erfahrungen gemacht habe. Ich habe kürzlich meine EOS650D für einen guten Preis verkaufen können (270 € mit Kit-Objektiv). Sie hatte rund 12000 Auslösungen.

Dafür bin ich auf die EOS70D umgestiegen, die ich mit 16000 Auslösungen für 450 € über ebay Kleinanzeigen gekauft habe. Bisher macht die Kamera einen super Job.

 

Es lohnt sich nach gebrauchter Hardware zu schauen, denn viele steigen auf neue Modelle oder andere Hersteller um. Damit kann man gute Modelle, nicht die neuesten natürlich, recht günstig bekommen.

Tip: Auf Seiten wie mpb.com gibt es geprüfte Hardware mit Garantie.

Aber die Flut an Anzeigen ist zB bei eBay Kleinanzeigen riesengroß. Vor-Ort anschauen und prüfen schadet sicherlich nicht.

Aber mein Fazit nach diversen An- und Verkäufen: sehr gut.

 

Einmal habe ich schlechte Erfahrungen mit einem gebrauchten Canon EF 17-85 gemacht. Hier war der Autofokus nach ein paar Monaten defekt. Nach Google-Recherche zeigte sich, dass das Objektiv eine echte Schwachstelle für den AF hatte. Aber das hält mich nicht davon ab, gebrauchte Hardware zu kaufen. Vorher schauen ob das Objektiv bekannte Macken hat hilft. 

 

Ergänzung: auch das Canon 24-105 L IS USM zeigte einen Fehler (ERR01) - scheinbar kommt es im Laufe des Objektiv-Lebens vor, dass das Flexkabel kaputt geht. Warum sonst würde dieser Dienst zur Reparatur angeboten?

Habe nun beide Objektive reparieren lassen (ebay, Paul Adams, UK) und sie funktionieren wieder tadellos.

 

Die 80D ist der Nachfolger der 70D und wurde leicht upgedatet. Link

Die Links sind affiliate Links zu Amazon und bedeuten keine Mehrkosten für dich, unterstützen aber mein Hobby :)

Rollei C5i

Gutes Einsteigerstativ mit robustem Kugelkopf. Habe das fast identische C40i in Benutzung. Sind fast baugleich und machen einen guten Job.

Link

Rollei Mark II Filterhalter Starter Kit I

Steckfiltersystem für 100mm Rechteckfilter, inkl Soft GND8 & CPL Filter, Objektivadapter 52 – 82mm, Filtertasche

 

Meine ersten Gehversuche mit ND-Filtern werde ich mit diesem Kit bestreiten. Gute Balance zwischen Preis und Leistung.

Link

Rollei Profi Rechteckfilter Mark II - Graufilter (100x105 mm)

aus Gorilla Glas - ND1000 Stopper (10 Stopps/3) 100 mm-System

 

ND1000 bedeutet eine um Faktor 1000xfache Verlängerung der Belichtungszeit. So werden zB aus 1/10 sec 100 Sekunden usw.

Link

 

Samyang 16/2,0 Objektiv DSLR Canon EF manueller Fokus Fotoobjektiv, Weitwinkelobjektiv schwarz

Nach diverser Internet-Recherche bin ich bei diesem Objektiv hängen geblieben. Ziel sind tolle Nachtaufnahmen, daher stört die manuelle Fokussierung nicht.

Alternative wäre das 24mm/1.4 mit hoher Lichtstärke gewesen, aber wegen des Weitwinkels habe ich mich hierfür entschieden.

Link

 

Canon Objektiv EF 24-105mm 1:4L IS USM (77 mm Filtergewinde) - Mark I

Derzeit genutzte Immerdrauf-Linse aus der Welt der L-Objektive. Durchgehende Blende von 4 erlaubt bei höherer Brennweite gute Freistellung des Hintergrunds. Bildqualität ist top

Gibt es am Gebrauchtmarkt reihenweise im Angebot.

Achtung: aktuell wird die Neuauflage (Mark II) verkauft (Link).

 

Software

Sequator

Kostenfreie Software zum Stacken von Bildern, beispielweise Bilder vom Nachthimmel. Hilfe und Tutorials gibt es jede Menge im Netz

Download hier

 

Adobe Lightroom

DAS Standardprogramm wenn es um das Thema Bild-Verwaltung und -Entwicklung geht.

Adobe Photoshop

Umfangreiches Bildbearbeitungsprogramm, in Kombination mit Lightroom unschlagbar

PassbildPro

Das Programm das ich nutze für die Erstellung der Passbilder.

Nützliche Apps

Alle Apps sind im Google PlayStore für Android erhältlich.

Photopills

Ein Feature war für mich ausschlaggebend, um den recht hohen Preis von 10,99 € zu rechtfertigen: augmented reality bei der Betrachtung des Himmels und der Milchstraße. Hammer App!!

Link

Light Pollution Map

Klasse Programm um die Lichtverschmutzung in der Umgebung anzeigen zu lassen! Wichtig wenn man Stern-Fotos machen möchte. Krass wie hell das alles ist...

Link

Golden Hour

Nützlich um sich die tagesgenauen Licht-Phasen anzeigen zu lassen (Goldene / Blaue Stunde etc).

Denn wir wissen ja - das Licht ist das A und O :-)

Link

Snapseed

Gutes kostenloses Programm zur Bildbearbeitung auf dem Handy, bereitgestellt von Google. Kann Raw entwickeln.

Link

Selfissimo

Die App macht Bilder in s/w von dir, wenn du dich bewegst und stellt sie als Bilderstreifen dar. Lustig. Von Google.

Link

Photographers Companion

Der ultimative Begleiter um deine Bilder besser in den Griff zu kriegen. Habe die Pro-Version gekauft. Nutze sie um Infos zur Position und zum Aufgang des Galaktischen Zentrums zu bekommen.

Link

Sky Map

Wie der Name schon sagt, gibt die Map Infos zu den Sternbildern und was sonst noch so am Himmel passiert.

Link

Mondphasen

Einfache App, die die aktuelle Mondphase anzeigt. Sehr nützlich.

Link

Tipps

Erklärung zu den Tageslicht-Phasen. Siehe auch die Apps PhotoPills oder GoldenHour.

SkippySky - Wie siehts mit den Wolken aus?

Aus der Foto-Zeitschrift

Bisher nichts davon gehört...Air glow...sind aber keine Polarlichter

www.polarlichter.info/airglow.htm